bg-gym

Leseprobe

Grundsätze (Vorwort)
Im Buch «30 Minuten für mehr Motivation» von Reinhard K. Sprenger werden Führungskräfte gefordert, die «von Liebe gesättigt sind». Es ist bemerkenswert, dass andere Autoren den gleichen Gedanken lieber wortreich umschreiben, als das Kind beim Namen zu nennen.

Es erstaunt auch nicht, dass namhafte Psychologen aus der humanistischen Psychologie wie Carl Rogers, Marshall B. Rosenberg und auch unbekanntere wie Chuck Spezzano Themen wie Kommunikation, Mitarbeiterführung, Konfliktbewältigung und Psychotherapie nach eingehenden Forschungen und Beobachtungen gemäss ähnlichen Grundsätzen angehen, wie die Bibel es schon seit Jahrtausenden tut. Eigentlich kein Wunder: Der Mensch ist Mensch geblieben…

Realität oder Illusion? (C6)
1. Der Mensch ist ein bewusst handelndes Wesen, das von seinen Erfahrungen geleitet wird. Diese Erfahrungen verdichten sich für die Person zum charakteristischen Wahrnehmungsfeld. Dieses Wahrnehmungsfeld ist das individuelle Bezugssystem der Person. Es ist seine Realität, die einzigartig ist und von einer andern Person nie vollständig verstanden werden kann. Dieses Wahrnehmungsfeld entwickelt sich nach und nach zum Selbst oder zum Selbstkonzept. Das Selbstkonzept besteht aus Real-Selbst und Ideal-Selbst…

hg_v1_lesepr_grunds

HG3_Leseprobe

hg_v1_lesepr_c6

flash